Chemours.com
Die größten Kräfte in der Kunststoffindustrie stammen aus globalen Megatrends
Drei Kräfte, die man im Auge behalten sollte

Laut UNO wirken sich heutzutage fünf Megatrends auf die gesamte Welt aus:

  1. Aufkommende Technologien
  2. Soziale und demografische Veränderungen
  3. Schnelle Urbanisierung
  4. Begrenzte natürliche Ressourcen und weltweiter Klimawandel
  5. Veränderungen bei Wirtschaftsmächten

Experten gehen davon aus, dass drei Kräfte aus diesen Trends hervorgehen, die die Nutzung von Titandioxid (TiO₂) in der Kunststoffindustrie beeinflussen:

  1. End-of-Life-Management
  2. Grundanwendungen
  3. Nachhaltige Entwicklung

Lesen Sie weiter, um mehr über diese Kräfte und ihre Auswirkungen auf die Kunststoffindustrie zu erfahren.