Chemours.com

Wie die TiO₂-Innovation die weltweite Kunststoffnachhaltigkeit vorantreiben kann

Wir zeigen drei Möglichkeiten auf, wie hochwertiges Titandioxid die Kunststoffindustrie in eine nachhaltigere Zukunft führen kann

Die Kunststoffindustrie steht vor einem dynamischen Wandel in der Art und Weise, wie sie Anwendungen bedient, produziert, entwirft und Kunststoffmaterialien verwaltet, insbesondere am Ende ihrer Lebensdauer.

Neue Innovationen werden den Weg zur Reduzierung von Kunststoffabfällen, zur Verbesserung der Zirkularität und zur Erzielung von Fortschritten in der Nachhaltigkeit der Branche ebnen. Als einer der weltweit größten Hersteller von TiO₂ mit dem Anspruch, das nachhaltigste TiO₂-Unternehmen der Welt zu werden, sehen wir bei Chemours mehrere wirkungsvolle Möglichkeiten für TiO₂-Innovationen, um der Industrie zu helfen, die Belastung durch Kunststoffabfälle zu verringern und sich zu einer Kreislaufwirtschaft zu entwickeln.

In diesem Whitepaper skizzieren Chemours-Experten drei Möglichkeiten, wie diese Innovationen den Übergang zu einer nachhaltigeren Welt unterstützen und den Fußabdruck von Kunststoffmaterialien verringern.

Laden Sie dieses Whitepaper herunter, um mehr zu erfahren.